IS-Technologie



Die bisher besprochenen rationalen Rasterverfahren, wie sie auch von anderen Herstellern benutzt werden, nähern irrationale Winkel nur an. Die damit erzeugbaren Rasterfeinheiten und -winkel und damit auch die Qualität unterliegen Einschränkungen. Mit der IS-Rasterung wird die Spitzentechnologie für PostScript-RIPs ver - fügbar gemacht. Mit diesem Verfahren lassen sich die Rasterwinkel und Raster - feinheiten mit absoluter Präzision er - zeugen. IS steht dabei für ‚Irrational Screening‘.

Die IS-Technologie wurde ursprünglich in Hardware implementiert. Seit Längerem wird nur noch die Imple men - tierung in Software ausgeliefert. Hinsichtlich der Präzision von Raster - winkeln und -weiten unterscheiden sich die Ergebnisse praktisch nicht, obwohl die Algorithmen zur Berechnung des Rasters sehr unterschiedlich sind. Die Implementierung in Software zeichnet sich noch durch eine bessere Kompaktheit der Rasterpunkte und eine ver - besserte Glätte in den Einzelauszügen aus. Die klassische Hardware-Implementierung wird hier zum besseren Ver - ständnis der Prinzipien behandelt.


israsterpunkte


<< zurück zum Glossar
Vertikale Linie

Holen Sie sich noch heute ein Angebot ein!
Tragen Sie Ihre Wünsche in das Angebotsformular ein und wir erstellen ein individuelles Angebot für Sie. Profitieren Sie dabei von unserem über 50 Jahre währenden Know How in der Druck Branche. [mehr]

Kennen Sie schon unseren Papierrechner?
Berechnen Sie das Gewicht von Umschlag und Inhalt einzelner Formate.
Formate können Sie der nebenstehenden Tabelle entnehmen. [mehr]

Kontaktdaten


Schefenacker GmbH & Co. KG
Sirnauer Strasse 40
73779 Deizisau

Tel.: +49 7153 81 99 - 0
Fax.: +49 7153 81 99 - 25
info@schefenacker-druck.de