Security

Datenverlust ist ein oft unterschätztes Problem in den Unternehmen. „Datenverlust (engl. data loss) bezeichnet das unvorhergesehene Verlorengehen von Daten.“ (wikipedia)
Es passiert meistens ganz plötzlich: wichtige Dateien lassen sich nicht mehr öffnen, werden nicht mehr gefunden oder wurden gelöscht.
Erst nach Verlust der Daten wird oft klar, wie wichtig Datensicherung eigentlich ist. Hier setzen wir an. Wir bieten Ihnen optimale Sicherheit für Ihre Druckdaten, die wir  ausschließlich auf ausfallgeschützten RAID-Systemen vorhalten, die Sicherung erfolgt über intelligente Sicherungssysteme. Ihre Daten sind vor Angriffen von außen gesichert.


Das tägliche Backup bietet zusätzlichen Schutz vor Datenverlusten während der Verarbeitung. Nach Abschluss des Auftrages landen Ihre Daten in unserem Archiv, damit wir datenbankgestützt jeden Ihrer Aufträge im Falle eines Nachdruckwunsches wieder aktivieren können. Auf Wunsch sind Ihre Druckdaten über viele Jahre geschützt.

Selbstverständlich befindet sich immer eine Kopie der archivierten Daten außerhalb unserer Geschäftsräume.
Datenverlust kann auftreten durch Fehlbedienung eines Computersystems, fehlerhafte Software, Fehlkonfiguration oder durch Hardwaredefekt. Außerdem können äußere Einwirkungen wie Diebstahl, Brand oder unautorisierte Bedienung des Systems zum Datenverlust führen.
In die Kategorie Bedienfehler fallen u.a. das versehentliche Löschen oder Überschreiben von Dateien, Formatieren von Datenträgern, mechanische Beschädigen von Datenträgern, aber auch das Ausschalten eines Computers, ohne das System sauber herunterzufahren.
Aus Sicht der Anwender macht es keinen Unterschied, ob ein Blitzschlag zur Überspannung geführt hat und die Festplatte danach "ausgestiegen" ist, oder ob es zu Abrieb auf der Datenträgeroberfläche kam und sich der Head solange festgefahren hat, bis ebenfalls die äußere Elektronik ihren Geist aufgegeben hat. Nach außen sieht das für das Laienauge erstmal gleich aus: "Festplatte kaputt, läßt sich nicht mehr ansprechen und wird im Bios nicht mehr erkannt, äußere Elektronik durchgebrannt". Dann ist ein teurer Profi gefragt, dessen Analyse und eventuelle Datenherstellung viel Zeit und Geld kostet. Nie lässt sich mit Sicherheit sagen, ob Ihre Daten überhaupt noch zu retten sind.

Man unterscheidet Schäden folgender Art:
 
Logische Schäden

- Das Gerät ist voll funktionsfähig, aber die Datenstruktur ist beschädigt
- Überformatierung
- Erneute Installation des Betriebssystems
- Virusattacke
- Versehentliche Löschung
- Absichtliche Löschung
 

Manipulation / Bedienerfehler
 
- Erschütterung
- Sturz
- Transportschäden
- Feuchtigkeit
- Ausschalten im laufenden Betrieb
- Fehlverhalten bei Störfällen
- "Hacking"
- Head Crash / Defekt der Schreib- / Leseköpfe
- Schreib- und Leseköpfe "schrammen" über den beschädigten Bereich einer Festplatte (Geräusch ähnlich dem eines Rasenmähers)
- Defekter Schreib- / Lesekopf, vorhandene Festplatte kann nicht gestartet werden,
- Auslesen der Firmware unmöglich
 

Sonstige physikalische Schäden / Verschleiß
 
- Abnutzung der Kontakte beim Abnehmer
- Defekter Festplattenmotor
- "Sticky head"
- Brandschäden (Eindringen gasförmiger Schadstoffe)
- Wasserschaden (Eindringen von Flüssigkeit)
 
Schäden an elektronischen Bauteil

- Blitzschlag
- Überspannung
- Verschleiß
Vertikale Linie

Sammel-Drucktage!

Holen Sie sich noch heute ein Angebot ein!
Tragen Sie Ihre Wünsche in das Angebotsformular ein und wir erstellen ein individuelles Angebot für Sie. Profitieren Sie dabei von unserem über 50 Jahre währenden Know How in der Druck Branche. [mehr]

Kennen Sie schon unseren Papierrechner?
Berechnen Sie das Gewicht von Umschlag und Inhalt einzelner Formate.
Formate können Sie der nebenstehenden Tabelle entnehmen. [mehr]

Kontaktdaten


Schefenacker GmbH & Co. KG
Sirnauer Strasse 40
73779 Deizisau

Tel.: +49 7153 81 99 - 0
Fax.: +49 7153 81 99 - 25
info@schefenacker-druck.de